WILLKOMMEN IN UNSERER HOBBYKÜNSTLER – WERKSTATT – HÜLBEN…

...wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten und in unserer Hobbykünstler-Werkstatt!

Gerne dürfen Sie darauf verweilen und viele schöne Eindrücke aufnehmen.
Die Hobbykünstler-Werkstatt wurde im März 2014 neu eröffnet und ist ein von der Gemeinde Hülben gefördertes Projekt.
Einige Künstler/Kunsthandwerker der Gemeinde nutzen das ehemalige Ladengeschäft für ihre Arbeiten.
Es entstehen hier einzigartige Kunstwerke, die durch die verschiedenen Techniken und Werkstoffe ihren eigenen Charme entwickeln.

Alte Handwerkskunst wie Klöppeln, Drechseln, Schnitzen und vor allem traditionelle Handarbeiten dürfen in Hülben nicht verloren gehen und werden liebevoll am Leben erhalten.
Wir sind darauf bedacht, dass Nachwuchskünstler gefördert werden und bieten dafür entsprechende Kurse an.

 Zur Zeit gibt es schöne Angebote, in denen Erwachsene und Kinder gemeinsam handarbeiten.

Wenn Sie uns auf einer Veranstaltung besuchen möchten, dann dürfen Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

VERGANGENES

Die letzten Ereignisse

AKTUELLES

Kommende Angebote - Treffs

Verabschiedung von Sigrid Kasparian

Nach knapp 4 Jahren hat Sigrid Kasparian Ende Juli im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks ihr „Kind“ - die Hobbykünstler-werkstatt - den zukünftigen „Adoptiveltern“ übergeben. Was mit einer Idee begann, wurde dank ihrer Mitstreiter und auch der Gemeinde Hülben in die Tat umgesetzt und die Hobbykünstler-werkstatt wurde Wirklichkeit.

Viel überregionale Aufmerksamkeit erreichte die Hobbykünstler-werkstatt z.B. beim Südwestrundfunk 'Morgenläuten' oder bei diversen Besuchen von Landespolitikern in der Gemeinde Hülben.

Sigrid Kasparian beschrieb die ersten Schritte des "Kindes" als unkompliziert und einfach.

Auch heute sei die Hobbykünstler-werkstatt aus ihrer Sicht pflegeleicht. Immer im Hintergrund und doch präsent und wissbegierig, so stehe die Hobbykünstler-werkstatt heute da. Mit gutem Gewissen könne sie das Kind an die neuen Adoptiveltern weitergeben.

An den Bürgermeister und die Gemeinde gerichtet wünschte sie, dass der Charakter der Hobbykünstler-werkstatt bleiben darf und diese nie institutionalisiert werden soll.

Bürgermeister Siegmund Ganser dankte Frau Kasparian nicht nur für die Idee, sondern auch für die vielen Stunden des Ehrenamtes. Die Hobbykünstler-werkstatt ist aus der Gemeinschaft in Hülben nicht mehr wegzudenken und hat einen bunten Akzent an der Hauptstraße gesetzt. Er brachte zum Ausdruck, dass die Hobbykünstler-werkstatt auch unter der neuen Führung jegliche Unterstützung von seiner Seite und von Seiten der Gemeinde für diese sehr wichtige und inspirierende Einrichtung erhalten werde.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge lassen wir, die Künstler und Aktiven der Hobbykünstler-werkstatt, unsere Sigrid nun ziehen und wünschen ihr für ihre neue Aufgaben alles Gute!

Ihre Ansprechpartnerin

für Wünsche, Anmeldungen, Anregungen u.v.a.m. ist
Frau Stina Wölk / Leitung der Künstlerwerkstatt.
Tel. 07125 - 30 92 55 9
oder über das Kontaktformular>>>

Achtung wir haben Saisonstart - Unsere Lichtstube ist wieder geöffnet!

Die Lichtstube findet nur in den Wintermonaten statt - und wir beginnen in diesem Jahr am Donnerstag, den 11. Oktober 2018


Wir bekommen Besuch!

Sigrid Kasparian, unsere bisherige Leiterin der Hobbykünstlerwerkstatt, besucht uns am Samstag, den 13. + 20. Oktober jeweils von 9.00 - 11.00 Uhr und bietet  Posamentenknöpfe wickeln an.

Herzliche Einladung
in unserer Hobbykünstlerwerkstatt
zum Zuschauen und Mitmachen!

Der Eintritt ist frei – über Spenden zur Deckung der Materialkosten freuen wir uns!

Aktuelle Termine

weitere Termine entnehmen Sie in unserem Terminkalender

Unsere Kurse - Treff´s - Veranstaltungen

Neue Ideen sind erwünscht

Schnitzen
Die alte Handschnitzen ist eine Technik vorrangig der Holzbearbeitung. Mit dem Begriff wird das Bearbeiten (seit jeher) von Holz, Elfenbein und anderen Materialien mit Messern, Schnitzeisen und anderen scharfen Werkzeugen bezeichnet. In waldreichen Gegenden waren zahlreiche Berufe mit der Tätigkeit des Schnitzens verbunden, etwa Löffelmacher und Schnefler.

Schnitzen

Jeden 1. Dienstag im Monat von 18.30 - 21.00 Uhr
Zur Zeit sind 2 Schnitzer in unserer Künstlerwerkstatt...

Die alte Handschnitzen ist eine Technik vorrangig der Holzbearbeitung. Mit dem Begriff wird das Bearbeiten (seit jeher) von Holz, Elfenbein und anderen Materialien mit Messern, Schnitzeisen und anderen scharfen Werkzeugen bezeichnet. In waldreichen Gegenden waren zahlreiche Berufe mit der Tätigkeit des Schnitzens verbunden, etwa Löffelmacher und Schnefler.
Lesen Sie mehr  ∇
Drechseln
ist ein zerspanendes Fertigungsverfahren für Holz, seltener für Horn, Elfenbein, Bernstein, Alabaster, Serpentinite, Plexiglas und andere Kunststoffe. Der Drechsler nennt dieses Verfahren im Allgemeinen Drehen. Gedreht wird manuell auf einer Drehbank oder automatisiert auf einem Drehautomaten, wobei sich das Werkstück in der horizontalen Ebene zentrisch um seine Achse dreht.

Drechseln

Zur Zeit sind 2 Drechsler in unserer Künstler-Werkstatt

ist ein zerspanendes Fertigungsverfahren für Holz, seltener für Horn, Elfenbein, Bernstein, Alabaster, Serpentinite, Plexiglas und andere Kunststoffe. Der Drechsler nennt dieses Verfahren im Allgemeinen Drehen. Gedreht wird manuell auf einer Drehbank oder automatisiert auf einem Drehautomaten, wobei sich das Werkstück in der horizontalen Ebene zentrisch um seine Achse dreht.
Lesen Sie mehr ∇

Klöppeln
Das Klöppeln hat in Hülben eine sehr lange Tradition und wird noch heute von vielen Hülbener Frauen praktiziert. Klöpplerinnen in der Hobby-Künstlerwerkstatt, um in geselliger Runde zu arbeiten. Vielleicht haben Sie vor langer Zeit einmal geklöppelt und würden gerne wieder einsteigen?

Klöppeln

Jeweils am dritten Dienstag im Monat
von 19.00 - 21.00 Uhr

Zur Zeit sind 3 Klöpplerinnen
(Kinderklöpplerinnen ausgenommen) am Werk

Das Klöppeln hat in Hülben eine sehr lange Tradition und wird noch heute von vielen Hülbener Frauen praktiziert.

Vielleicht haben Sie vor langer Zeit einmal geklöppelt und würden gerne wieder einsteigen? Oder Sie klöppeln für Sich alleine zu Hause und hätten gerne Gesellschaft? Dann packen Sie Ihre Klöppelkugel ein und kommen Sie zum Klöppeltreff!

Und wenn Sie noch gar nicht klöppeln können, es aber gerne lernen würden, sind Sie ebenso herzlich willkommen (Klöppelzubehör ist vorhanden).

Damit die Kunst des Klöppelns auch in Zukunft in Hülben nicht ausstirbt, bietet Traude Bock und Monika Kullen 14-tägig am Montagnachmittag von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr einen Klöppelkreis (nicht nur) für Kinder an. Hier treffen sich ca. 5 Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene zum Erlernen und Vertiefen der Klöppelkunst.

Lesen Sie mehr  ∇
Perlenfädeln
Die Techniken sind sehr alt und sind oft nach Naturvölkern benannt, die ihren Stammesschmuck aus bzw. mit Perlen gefertigt haben. Die Ursprünge liegen beispielsweise in Afrika, Asien oder in Amerika. Es gibt Techniken wie Ndebele (afrikanisch) oder Oglala und Peyote (indianisch).

Perlenfädeln

Jeden 4. Freitag im Monat von 19.00 - 21.00 Uhr

Wir haben eine Perlenfädlerin

Die Techniken sind sehr alt und sind oft nach Naturvölkern benannt, die ihren Stammesschmuck aus bzw. mit Perlen gefertigt haben.

Die Ursprünge liegen beispielsweise in Afrika, Asien oder in Amerika. Es gibt Techniken wie Ndebele (afrikanisch) oder Oglala und Peyote (indianisch). Moderne Abwandlungen sind z.B. Cellini oder Spiral Rope.Auch in Europa sind die Glasperlen als dekoratives Element traditionell verankert: Man findet sie auf den 'Schäpeln' (Trachtenhauben z.B. im Schwarzwald) wieder. Im Jugendstil wurden sie auf Krügen, Stulpen und Taschen gestickt und eingestrickt. In der Wiener Werkstätte entstanden u.a. ganze mit Rocailles gehäkelte oder bestickte Taschen.

Die moderne 'Perlenschmuckwelle' kommt aus dem englischsprachigen Raum; in den USA und Großbritannien gibt es sehr viele wahre Künstlerinnen auf diesem Gebiet. Inzwischen haben sich europaweit - darunter in Deutschland, Frankreich, Ungarn und Rußland - etliche weitere Künstlerinnen etabliert. Und: Es gibt auch Männer!

Lesen Sie mehr ∇

 

Schnitzen mit Kinder
Die Hobbykünstler-Werkstatt ist darauf bedacht, dass alte Handwerkskünste nicht verloren gehen. Hier schnitzen Erwachsene und Kinder gemeinsam.

Schnitzen und Klöppeln mit Kinder

14-tägiger Rhythmus  -  montags von 15 - 16.30 Uhr

Alte Handwerkskunst wie Klöppeln, Drechseln, Schnitzen, Malen, Weben aus der Keltenzeit u.v.a.m. dürfen in Hülben nicht verlorengehen und werden liebevoll am Leben erhalten.
Wir sind darauf bedacht, dass Nachwuchskünstler gefördert werden und bieten dafür entsprechende Kurse an
Lesen Sie mehr ∇
Handarbeitskreis für \\
Der ehemalige \\"Seniorenhandarbeitskreis\\" nennt sich jetzt Handarbeitskreis für \\"Jung und Alt\\". Wir möchten junge Menschen verhelfen, sich für das Handarbeiten jeglicher Art zu begeistern. Auch den Senioren machte es Spaß....

Handarbeitsrunde für "Jung und Alt"

14-tägiger Rhythmus  -  dienstags von 15 - 16.30 Uhr

Alte Handwerkskunst wie Klöppeln, Drechseln, Schnitzen, Malen, Weben aus der Keltenzeit u.v.a.m. dürfen in Hülben nicht verlorengehen und werden liebevoll am Leben erhalten.

Wir sind darauf bedacht, dass Nachwuchskünstler gefördert werden und bieten dafür entsprechende Kurse an. Wir haben den ehemaligen Seniorenkreis erweitert und nennen ihn Handarbeitsrunde für "Jung und Alt" 

Lesen Sie mehr ∇
Seit Beginn der Hobbykünstlerwerkstatt gab es einen Seniorenhandarbeitskreis. Neu ist, dass nun auch aus dem Seniorenheim Handarbeiterinnen sich dazu gesellt haben. Lesen Sie mehr....

Handarbeitsrunde für Senioren

Dienstags von 14.30 - 16.00 Uhr

Wir möchten den Handarbeitskreis nicht nur für Senioren wieder aufleben lassen. Ein paar Bewohnerinnen aus unserem Seniorenheim können noch stricken und häkeln.
Wer selbst handarbeitsfreudig ist, kann sich gerne dazugesellen.
Das Treffen findet jeden Dienstag von 14.30 - 15.00 Uhr statt - Herzliche Einladung 
Lesen Sie mehr ∇

 

Basteln mit pfiffigen Ideen
Pfiffige + zeitgemäße Bastelangebote Neu in unserer Werkstatt - die Posamentenknöpfe-Herstellung dienstags 19.00 - 21.00 Uhr

Pfiffige Bastelideen in der Hobbykünstlerwerkstatt

Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.  

Immer wieder werden schöne Bastelangebote in unserer Werkstatt angeboten. Zuletzt gab es die die Posamentenknöpfe-Herstellung (Bild).

Brotbacken im Backhaus
Das erste Backen im Backhaus am 18. April 2015 unter dem Motto \\"Tradition erhalten\\" war ein voller Erfolg. Der Kurs war schon rechtzeitig ausgebucht, und es gibt schon weitere Interessenten für den nächsten Backtermin. Nach kurzer wurde sofort mit dem Teig für den leckeren Kartoffelkuchen begonnen; auch der Brotteig wurde zubereitet. Lesen Sie mehr...

Brotbacken im Backhaus

samstags ab 9.00 Uhr in der Künstlerwerkstatt 

Neue Brotback-Termine werden rechtzeitig auf unserer Seite bekannt gegeben.

Das Backen findet nicht in einem regelmäßigem Rhytmus statt. Die aktuellen Termine sind jeweils auf der Startseite und im Terminkalender zu entnehmen.

Treffpunkt zum Vorbereiten (Teige) ist samstags ab 9.00 Uhr in der Künstlerwerkstatt.

Lesen Sie mehr ∇
Lichtstube
Schon unsere Vorfahren haben die dunklen Winterabende genutzt, um gemeinsam zu handarbeiten. Diese alte Tradition wollen wir in der Hobby-Künstlerwerkstatt wieder beleben. Jeden Donnerstagabend von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr sind alle eingeladen, die Lust zum geselligen Handarbeiten haben oder auch mal Hilfe beim Stricken oder Häkeln brauchen.

Lichtstube

Die Lichtstube findet wöchentlich

Donnerstags von 19.00 - 21.00 Uhr statt. (Nur in den Wintermonaten)

Schon unsere Vorfahren haben die dunklen Winterabende genutzt, um gemeinsam zu handarbeiten. Diese alte Tradition wollen wir in der Hobby-Künstlerwerkstatt wieder beleben. Jeden Donnerstagabend von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr sind alle eingeladen, die Lust zum geselligen Handarbeiten haben oder auch mal Hilfe beim Stricken oder Häkeln brauchen.
Lesen Sie mehr ∇
Ausstellungen - Veranstaltungen
Ausstellungen wie Themen Engel, Krippen, Werke der Hobbykünstler werden regelmäßig sowohl in der Hobbykünstler-Werkstatt als auch auf dem Weihnachtsmarkt Hülben veranstaltet. Zahlreiche Besucher zeigten bisher großes Interesse!

Ausstellungen - Veranstaltungen

diesjährige Weihnachtsausstellung samstags 01. + 15. Dezember und

sonntags 02., 09., 16. Dezember 2018 

Unsere Künstlerwerkstatt veranstaltet jährlich Ausstellungen unter bestimmten Themen wie Weihnachten (Krippen, Engel usw.),

Werke der Kunsthandwerker sowohl in der Künstlerwerkstatt als auch auf dem Weihnachtsmarkt Hülben aus.

Lesen Sie mehr ∇

 

- Danke für Ihren Besuch -

 

Ihre Ansprechpartnerin

für Wünsche, Anmeldungen, Anregungen u.v.a.m. ist

Frau Stina Wölk / Leitung der Künstlerwerkstatt.

Tel. 07125 - 30 92 55 9

oder über das Kontaktformular ⇒ ⇒ ⇒

 

Sie wünschen Kontakt - hier haben Sie die Gelegenheit dazu

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, wenn Sie telefonischen Kontakt wünschen!
Zur Werkzeugleiste springen